ich steine, du steine
header
Creep

When you were here before
Couldn't look you in the eye
You're just like an angel
Your skin makes me cry
You float like a feather

immer war ich hier. Hier. Nie sahst du mich an. Nie hast du mich richtig gesehen. Immer warst du weg. Ein Schleier lag über deinen Lidern. Es lag etwas in deinem Gesicht. Hauchhzarter Nebel über deinem fröhlichen Grinsen. Tief in mir wusste ich es, wusste es doch schon immer. Ich wusste es.


In a beautiful world
I wish I was special
You're so fucking special

Doch nie hast du auch nur ein Wort gesagt. Nie auch nur einen Blick zuviel zu mir gesandt. Nie hast du mir gezeigt, was es war. Nie wusste ich, wer du warst. Wollt ich es nicht wissen? wollte ich nciht realisieren, was du mir bedeuten hättest können? Wollte ich nicht realisieren, was ich dir bedeutet habe?

But I'm a creep
I'm a weirdo
What the hell am I doing here?
I don't belong here


UNd immer hast du dich gefragt, was du hier solltest. Hier, mit der, die dich nicht sieht. Die, für die du nicht mehr sein wirst. Die, die dir wohl nie das geben können wird, was du brauchst. Denn du warst nicht wie sie alle. Nicht wie alle, nicht wie ein einziger. Denn du warst so anders, einfach anders. Du gehörtest nicht dazu, zu all denen. ZU all denen, die das was du bereits hattest, nicht zu würdigen wusstest.


I don't care if it hurts
I want to have control
I want a perfect body
I want a perfect soul
I want you to notice when I'm not around
You're so fucking special
I wish I was special


Ich nahm dich nicht wahr. Sah dich niemals. Sah immer ihn. Er. Er. Du konntest nicht klar denken, fühltest dich wie ein Geist deiner selbst, geblendet vom Schmerz. Von dem Messer in deiner Brust. Du wolltest es alles, wolltest das, was dich am meisten verletzte nicht gehen lassen. Du wünschtest. Hofftest. Du tatest alles. Alles, was man sich vorstellen kann. Nur um er zu sein.


But I'm a creep
I'm a weirdo
What the hell I'm doing here?
I don't belong here


Doch du warst Du. Immer du. Du warst der, er anders war, du warst schon immer so. Du warst das, was du dachtest, dass sich niemand wünschen möchte. Du warst das, was du dachtest, das keiner braucht. Denn du warst du. Du warst anders.


She's running out the door
She's running out
She runs runs runs


DU warst du. Ich konnte nicht anders, denn du warst so anders. Du warst so viel, was ich nie zu sagen vermögen werde. Du warst genau das. Das. Der. DOch ich konnte nicht. Konnte dich nicht zerbrechen. Wollte dich nie zerbrechen. Werde es niemals wollen.


Whatever makes you happy
Whatever you want
You're so fucking special
I wish I was special


Ich wollte sosehr. Dass du der bist, der mein Herz füllt. Ich wusste, dass du derjenige sein könbntest. War mir nciht sicher. Bin mir nicht sicher. Weiß nicht was ich tun soll. Denn du willst nur mein Glück. Stellst dich hintenan, du willst so gerne alles sein. Alles in meinem Glück. Du willst so gerne Er sein. Mein Er.


But I'm a creep
I'm a weirdo
What the hell am I doing here?
I don't belong here
I don't belong here 

Doch du wirst immer anders sein. Immer anders als er. Ich kann nicht ändern, dass du nicht er bist, dass du nie er sein wirst. Ich kann nicht ändern, dass du nicht weißt, was geschehen wird. Ob du zu mir gehören wirst. Doch ich kann nur hoffen. So sehr hoffen. Dass du der bist. Dass du Er bist.
[English text (C) by Radiohead-Creep]

29.5.11 22:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de